Sehenswerte Orte

PLATELIAI

Plateliai – eines der schönsten und berühmtesten mit seiner Vergangenheit Städtchen in Žemaitija, - entstanden am westlichen Ufer vom Platelių See, im Žemaitijos Nationalpark. In historischen Quellen werden sie seit XV. Jh. erwähnt. Das Platelių Gut, die Siedlung und Kirche sind in dieser Zeit in der Šventorkalnio Halbinsel gebaut worden, und am Ende des XVII. Jhs. siedeln sie zur heutigen Ort über.

Mehr lesen


ŽEMAIČIŲ KALVARIJA

Zum ersten Mal ist Žemaičių Kalvarija (früher – Gardai) in historischen Quellen 1253 als kurische Siedlung mit der Burg, dem heiligen Hain, Gräberfeld erwähnt worden.

 

 

Mehr lesen


BERŽORAS

Das alte Straβendorf, erwähnt seit dem XV. Jh. ist der staatsgeschützte Kulturwert. Das Kirchdorf hat das alte traditionelle Landschaftsbild aufbewahrt, es ist durch seine sakralen Architekturwerte interessant. Die Beržoro Kirche ist 1746 gebaut worden – eines der ältesten hölzernen sakralen Architekturgebäuden in Litauen.

Mehr lesen


ŠARNELĖ

1 km nordwestlich von Žemaičių Kalvarija beginnt und dehnt sich 5 km in die Länge Šarnelė – das seit dem Anfanf des XVI. Jhs. bekanntes Dorf. In einem solchen Gehöfte wurde der Dichter Vytautas Mačernis (1921-1944) geboren und aufgewachsen; er liebte sein Heimdorf sehr, die Eindrücke aus der Kindheit hat er in der Poesie ausgedrückt.

Mehr lesen


PARK AUS DER ENERGETISCHEN LABYRINTHEN

 

Wir erstellen  einen Park, wo die Besucher den ganzen Tag verbringen können.

 

 

Mehr lesen


SIBERIJA TURM

Mit dem Fahrrad oder zu Fuβ kann man aus Plateliai den Beržoro Kirchdorf zu Fuβ oder auf dem Fahrradweg (1,4 km) erreichen, mit Besteigung des unterwegs liegenden Überblickturmes auf dem Cidabri Berg (15 m hoch). Von hier aus sind die Beržoro Umgebungen, das Siberijos Moor, der Platelių See, der südliche Teil vom Platelių Städtchen, der Liepijų Wald zu sehen.


GEDENKMUSEUM DER SCHRIFTSTELLERIN ŽEMAITĖ

 

Adresse: Dorf Bukante, Bezirk Plungė.

Hier liegt das gediegene Gehöft der Autorin: eine alte Farm mit ihrem Hab und Gut, welches von der Familie behütet wird.

 


MUSEUM DES DICHTERS VYTAUTAS MAČERNIS

 

Adresse: Alsedziu Str. 3, Žemaičių Kalvarija, Bezirk Plungė

Die Ausstellung erzählt von dem tragischen Schicksal des Dichters Vytautas Mačernis, von seinem Leben und Schaffen. Eintritt: auf freiwilliger Basis, Spendenboxen.


KUNSTGALERIE UND ATELIER VON LEONARDAS ČERNIAUSKAS

Adresse: Dorf Babrungėnai, Bezirk Plungė

www.leonardogalerija.lt

In der ehemaligen Wassermühle des Dorfes Babrungėnai befindet sicheine Sammlung hölzerner Handarbeiten, Gemälde und altertümlicher Stücke. Sämtliche Ausstellungsstücke sind Handarbeiten des Künstlers selbst.


DIE KAMMER VON KAZYS STRIAUPA


Adresse: Dorf Dovainiai, Bezirk Plunge

In diesem von ihm selbst gebauten Speicher können Sie amüsante Holzschnitzereien entdecken, welche die Geschichte, die Religion und humorvolle Szenen aus dem Dorfleben darstellen. Eintritt: auf freiwilliger Basis,  Spendenboxen.

 


VOLKSKUNSTAUSSTELLUNG VON RIMANTAS LAIMA

 

Adresse: Dorf Skipsčiai, Bezirk Plungė

Im alten Vorratshaus des Hofes sind Holzschnitzarbeiten ausgestellt – zu sehen sind alte Götter, christliche Heilige, alte Haushaltsmittel und Fastnachtsmasken.


VOLKSKUNSTAUSSTELLUNG VON VYTAS JAUGĖLA

 

Adresse: Dorf Gintališkė, Bezirk Plungė

Eine weitere traditionelle Holzschnitzerei-Ausstellung aus der Hand eines Künstlers. Eintritt: auf freiwilliger Basis, Spendenboxen.